Chancen nutzen durch berufliche Weiterbildung

Messen für Absolventen, die über weiterführende Studiengänge und Ausbildungsmöglichkeiten informieren, sowie Jobmessen für Berufseinsteiger gibt es viele. Ebenso Fachmessen für die Bereiche Bildung und Human Ressource. Wer jedoch seine Karriere berufsbegleitend durch gezielte Weiterbildungen selbst gestalten oder Weiterentwicklungsmöglichkeiten für seine Mitarbeiter sucht, bekommt bislang wenig gebündelte Informationen. Das spezielle Konzept der myQ schließt nun die Lücke zwischen den klassischen Absolventen-, Job-, und Fachmessen für Personaler und bietet so eine ganzheitliche Plattform für den Austausch rund um das Thema Erwachsenenbildung.

Karriere gestalten durch berufliche Weiterbildung.

Stetige berufliche Weiterbildung gewinnt zunehmend an Relevanz in unserer heutigen Gesellschaft. Gefordert wird sie durch den Arbeitgeber, aber zunehmend auch auf Seiten der Arbeitnehmer selbst.

Die Notwendigkeit für berufliche Weiterbildung und lebenslanges Lernen wird zum einen bedingt durch die sich stets im Wandel befindende Berufswelt, die durchweg geprägt ist von zunehmender Digitalisierung, technischen Innovationen, neuen Forschungen und Erkenntnissen.

Berufliche Weiterbildung verstehen wir aber auch mehr denn je als Chance zur Selbstverwirklichung. Berufsbegleitende Seminare, Fortbildung oder auch das Studium dienen uns nicht allein der beruflichen Karriere, sondern der ganz eigenen persönlichen und individuellen Entwicklung. Dafür spricht auch die zunehmende Bereitschaft, die eigene berufliche Weiterbildung aus persönlichen Mitteln zu finanzieren. Von den 53 % aller Deutschen, die sich mindestens einmal pro Jahr weiterbilden, nutzen 58 % Angebote, die nicht durch den Arbeitgeber initiiert oder bezahlt sind.*

*Quelle: Adult Education Survey

Berufliche Weiterbildung: ein Markt, viele Anbieter

Der Markt für berufliche Weiterbildung steigt proportional zur Nachfrage – umso unübersichtlicher und schwieriger wird es sich zurechtzufinden. Zu den Anbietern zählen private und konfessionelle Bildungsträger, als auch Bund, Länder, Kommunen, Gewerkschaften und Berufsverbände.

Daneben steht die rasante Entwicklung digitalisierter Lernformen und Lernlösungen, mit denen sich die berufliche Weiterbildung individueller denn je an die private Lebenssituation anpassen lässt. Die Marktentwicklungen für E-Learning, MOOCs und Fernlernen im Allgemeinen sprechen für das Wachstum des Marktes.

So ergibt sich, neben all den positiven Vorzügen in der Entwicklung des Weiterbildungsmarkts, das Problem der Unübersichtlichkeit. Berufstätige Bildungsinteressierte, als auch Personaler und Führungskräfte mit Personalverantwortung finden sich häufig kaum noch zurecht auf dem „Markt der Möglichkeiten“. Umso wichtiger ist es, neben Qualitätssiegeln und Online-Vergleichsmöglichkeiten, direkten Kontakt zu Weiter- und Bildungsanbietern aufnehmen zu können.

An dieser Gelenkstelle setzt die myQ Weiterbildungsmesse an: Wir bieten Weiterbildungsinteressierten, als auch Führungskräften mit Personalverantwortung eine ganzheitliche Plattform, um sich über Weiterbildungsmaßnahmen zielgerichtet informieren zu können.

Persönliche Beratungsgespräche mit Bildungsanbietern, als auch inspirierende Coaching-Redebeiträge werden Ihnen auf der myQ Weiterbildungsmesse an die Hand gegeben. So erhalten Sie einen fundierten Ein- und Überblick über den Weiterbildungsmarkt – auf dass Sie sich Ihrer beruflichen Potentiale optimal bedienen können!